StartseiteDatenschutz

Datenschutzhinweise

Persönliche Daten, die Sie der VGem beim Besuch dieser Webseite mitteilen, werden gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und anderen gesetzlichen Bestimmungen verarbeitet. Wir garantiert Ihnen die Einhaltung folgender Grundsätze:

Erhebung und Verwendung von Daten: In der Regel können Sie die Internet-Seiten der VGem besuchen, ohne dass diese persönliche Daten von Ihnen benötigt. Sie erfährt nur den Namen Ihres Internet-Service-Providers, die Internet-Seite, von der Sie kommen, die Seiten, die Sie anklicken sowie das Datum und die Dauer des Besuches. Diese Informationen wertet die VGem zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung ihrer Internet-Seiten aus. Als einzelner Nutzer bleiben Sie hierbei anonym.

Einsatz von Cookies: Verschiedentlich werden auf den Internet-Seiten der VGem Cookies eingesetzt, um Ihnen gezielt Informationen zur Verfügung stellen zu können. Durch den Einsatz dieser Cookies werden weder persönliche Daten gespeichert noch solche mit Ihren persönlichen Nutzerdaten verbunden. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Webserver der VGem an Ihren PC verschickt und dort auf Ihrer Festplatte abgespeichert werden. Sie werden nicht Bestandteil Ihres Systems und können auch keinen Schaden anrichten. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung eines Cookies hinweist.

Zweckbindung Ihrer Daten: Ihre durch diese Website übermittelten, persönlichen Daten werden nur zu dem Zweck verwendet, für den Sie diese der VGem überlassen bzw. für deren Nutzung und Weitergabe Sie Ihr Einverständnis gegeben haben. Erhebungen von bzw. Übermittlungen an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften. VGem-Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit und dem Datengeheimnis verpflichtet.

Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer übermittelten, persönlichen Daten oder zum Thema Datenschutz im Allgemeinen wenden Sie sich bitte an den Datenschutz-Beauftragten, der Ihnen auch im Falle von Beschwerden zur Verfügung steht: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Neben dieser internen Kontrolle des Datenschutzes sieht das Bundesdatenschutzgesetz Kontrollinstanzen vor, die Ihnen bei der Durchsetzung Ihrer Rechte helfen. Für uns ist die Aufsichtsbehörde des Landes Bayern zuständig:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht
in der Regierung Mittelfranken
Postfach 6 06
91511 Ansbach
Telefon: (0981) 53-0
Telefax: (0981) 53-1206 und -1456
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Web: www.regierung.mittelfranken.bayern.de

Anmeldung

Zum Anfang